Der Reit-und Ferienpark Kowalski lädt zum Osterreiten nach Polen ein

Wir reiten vom 13.04. - 17.04.2017


Ob zu Pferde, mit der Kutsche oder auch mit dem Fahrrad, lädt Sie eine traumhafte Gegend zu unvergesslichen Erlebnissen ein.
Rund um den Komorzer See begrüßt Sie vielfältige unberührte Natur zum ausbaumeln, entspannen, Abenteuer erleben, den Frühling und Neubeginn zu genießen.


Preis pro Tag 69,- € inkl. Vollpension mit ca. 4-5 Stunden Ritt ( bzw . Kutschfahrt oder Fahrradverleih nach Absprache)

 
Anreise findet am Donnerstag bis 20 Uhr statt.
 

Reiterlich geht es am Freitag über Czarne Wielke nach Uradz, an einem Gutshof vorbei, der als Sommerdomizil eines Poseners (Posen ist eine Stadt in Polen) renoviert wird.

Auf der Mitte des Weges machen wir Picknick mit deftigem Eintopf und Erfrischungsgetränken.

In der Pension angekommen wird nach dem Abendmahl am Kamin entspannt, oder Sie gehen noch ein wenig spazieren und genießen die Ruhe und Natur um uns herum.

 
Samstag reiten wir über Liszkowo nach Borne Sulinowo.

Die Ursprünge des Ortes liegen in dem Dorf Linde, das sich an einer Landzunge am Pilburger See (poln. Jezioro Pile) befand. Weiter südlich in der Heide lag der Ort Groß Born, um den 1919 ein Truppenübungsplatz angelegt wurde. Ab 1945 war Borne Sulinowo Sitz einer Garnison der Roten Armee, deren Verwaltung es unterstand. Nach dem Abzug der sowjetischen Streitkräfte wurde die Siedlung 1993 an Polen übergeben.


Ostersonntag reiten wir über Okole nach Kielpino.

Am Okoler See machen wir ein gemütliches Picknick mit einer aufregenden Ostereiersuche für alle Gäste.

Am Abend lassen wir ein spektakuläres Osterfeuer brennen und genießen die Atmosphäre.


Ostermontag ist Abreisetag
oder wer möchte kann noch ein paar Tage bei uns anschließen, mit Reitprogramm oder auch ohne.